Donnerstag, 14. Januar 2010

X-mas Deko-Recycling

Das Haus ist nun komplett „entweihnachtet“, denn die Deko rieselte nur so daher und auch Herr Reh stand mittlerweile recht wackelig im lichten Tannenwald.

Ein paar Tannenzweige und einige Beeren unserer Ligusterhecke habe ich für einen „Eiskuchen“ verwendet. Beleuchtet durch eine Kerze in der Mitte verschönert die eisige Schönheit momentan unseren Hauseingang.

Kommentare:

  1. Oh Mann sieht das toll aus!!! Einfach genial! Ich habs auch probiert und warte jetzt schon seit Tagen, dass die Eislichter ganz einfrieren aber bei uns ist es definitiv zu warm :-(

    AntwortenLöschen
  2. Is ja klasse! Total stimmungsvoll :)

    Herzliche Grüße
    Sabs

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee, aber - wie immer wenn ich mich an ein Eislicht wage, fängt es an zu tauen!
    lg Gabriele

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ute!

    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben auch ein schönes neues Jahr.

    Mach´ weiter so schöne Dinge...

    Ganz, ganz liebe Grüsse von
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine tolle Idee. :-)Sieht klasse aus, sehr stimmungsvoll.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Mit einfachen Effekten tolle Leistung die Bilder sind einfach wunderschön.

    AntwortenLöschen