Mittwoch, 30. Dezember 2009

Weihnachtsnachklapp

Schön waren sie, die Weihnachtsfeiertage. Im Vorfeld war noch ein recht stressiger Endspurt angesagt, denn alle Weihnachtsgeschenke mussten fertiggestellt, manche auch noch rechtzeitig verschickt werden. Aber es hat geklappt und nun kann ich ja auch ein paar Geschenke zeigen:


Auf besonderen Wunsch gab es ein kleines Täschchen für "Mädchenkram"

und ein Kissen in bordeauxrot-grau als "Schatzersatz" .
Schwierig gestaltete sich die Erfüllung des liebevoll gemalten Wunschzettels von hier. Ihr erinnert euch? Leider habe ich selbst aus der kreativen Bloggerwelt nicht einen einizigen Kommentar zu dem Wunsch erhalten, einen Delfin oder alternativ eine Robbe, einen Eisbär oder einen Pinguin als Filztier zu basteln. Da ich aber weiss, dass die Kleine ein Risen-Delfinfan ist und auch ihr Zimmer in Blautönen mit Delfinbildern usw. gestaltet ist, habe ich ihr schließlich ein Kissen genäht, in Blautönen, mit ihrem Namen und einem applizierten Delfin. Und sie hat sich wirklich riesig gefreut- auch wenn es kein Filztier war. Juchhu!

Am Heiligen Abend kamen alle bei uns zusammen. Wir haben stundenlang um den großen Esstisch herum zusammengesessen beim Fondue. Und jetzt wissen wir auch, dass man den Fonduetopf besser nur halb voll machen sollte und lange Fonduegabeln mit Holzgriff besser sind als kurze mit Kunststoffgriff........ Aber alles nochmal gut gegangen. Und am Ende des Heiligen Abends nahmen alle begesitert ihre Namensherzchen mit, die ich für jeden gestickt hatte.

Kommentare:

  1. Fleißig, fleißig ... ich bewundere immer wieder wie Ihr das alles so schafft, noch dies und das und ganz nebenbei auch noch für alle Gäste ein gesticktes Namensschildchen (die Idee gefällt mir sehr gut)! Toll auch das Delfinkissen, da kann ich mir die Begeisterung bei der jungen Dame bildlich vorstellen!!
    Nun wünsche ich Dir einen wunderschönen Start ins Neue Jahr, komm gesund und munter rüber und vielleicht hast du ja Lust nächstes Jahr lach, mal bei mir reinzuschauen!
    Würde mich freuen
    LG
    Marlies

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Sachen hast du genäht...wie schade,das sie niemand richtig zu kommentieren weiss.
    Liebe Grüsse für dich
    Patricia

    AntwortenLöschen