Montag, 20. September 2010

Ein wunderschönes- aber gaaanz schön anstrengendes Wochenende:

Herrlich war es, am letzten Wochenende. Erst war ich am Samstag beim Bloggertreffen in:


ja genau, das ist Dortmund (diesmal kein Rätsel zum Mitraten) und habe dort viele supernette Bloggerinnen kennengelernt.
Es wurden nicht nur viele persönliche Kontakte geknüpft, sondern auch engagiert geshoppt, gewichtelt, gequatscht und gebruncht.
Die liebe Stephi hatte für unser Brunch ein nettes Dorfcafé ausgesucht und später haben wir alle zusammen diesen Hofladen gestürmt:


Am Sonntag war dann in Schwerte das traditionelle Pannekaukenfest mit Hospizlauf. Für den guten Zweck bin ich 10 Runden gelaufen. Außerdem haben wir Kinder von drei Schwerter Grundschulen gesponsort bei ihren Runden für das Hospiz und für ihre eigene Gesundheit.
Wichtigste Utensilien waren dabei diese Gummibänder - genau, ein Bändchen pro Runde, damit die Kinder hinterher auch noch wissen, wie viele Runden sie gelaufen sind) und diese Leibchen.
Wir unterstützen nämlich das Klasse 2000 Projekt an den drei Grundschulen. Kennt ihr das? Es ist ein Programm zur Gesundheitsförderung, Gewaltvorbeugung und Suchtvorbeugung in Grundschulen. Falls euch das Thema interessiert, folgt einfach dem Link.

Kommentare:

  1. Hallo Ute,

    ja der Tag war echt toll und ich habe mich sehr darüber gefreut, daß ich Dich kennengelernt habe!

    Ganz liebe Grüße

    Dori

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ute,
    ich fands auch sehr schön dich kennen zu lernen ;o)
    Im Moment ist bei mir wieder das "Chas" ausgebrochen,..grins....... aber in den nächsten tagen werde ich dir mal ein Bilder schicken,....
    Von klasse 2000 bin ich total begeistert, der Gatte ist Sponsor in der Klasse von der keinen ;o))
    Tolle Aktion!
    liebe Grüße
    karla

    AntwortenLöschen