Freitag, 24. April 2009

Genähte Muffins als "Schnuckerersatz"


Als "Schnuckerersatz" hatte ich die Etagere auf unserer Kommode im Flur während der Fastenzeit mit genähten Tilda- Muffins dekoriert. Nun ist die Fastenzeit vorbei- ich könnte stattdessen also wieder viele Leckereien dort auffüllen. Aber irgendwie finden wir die Muffins ganz nett. Und man schnuckert nicht so viel im Vorbeigehen.....

Kommentare:

  1. sei dir mal nicht so sicher, wenn ich vorbei käme, dann wäre der eine oder andere Muffin nicht mehr da, hihi....
    schau doch bei meiner Verlosung vorbei.
    LG Özlem

    AntwortenLöschen
  2. hi,
    tollen blog hast du......surfe mich gerade mal ein wenig durchs net und da ist mir hellyssternschnuppen aufgefallen.
    SCHÖN !!!

    würde dich gerne zu meinen freunden auf creativoo/blog hinzufügen, wenn du nichts dagegen hast !
    vielleicht nimmst du mich auf deinem blog ja auch auf.
    Lieben Gruss
    Patchylein

    AntwortenLöschen