Mittwoch, 18. Februar 2009

Ein Lieblings-Dirndl für Karneval



Jaja, ich geb´s zu. Ich liebe die Kölschen Karnevalslieder. Und ich liebe es, mir jedes Jahr ein neues Kostüm zu nähen. Und da wir in diesem Jahr sogar Karten für eine der großen Sitzungen hatten, musste natürlich erst recht ein neues Kostüm her. Mit 10 Mädels ging es zur „Großen Mädchensitzung“ in den Kölner Sartorysaal.
Aus meinem Lieblingsstoff (Rot- Weißes- Vichy- Karo) habe ich mir also ein Dirndl genäht-
mit Puffärmelchen, Spitzenbordüre am Saum und rotem Mieder mit Trachtenborte.
Dazu musste natürlich auch das passende Täschchen her. Ein Lebkuchenherz mit Edelweißverschluss, roter Zackenborte und zwei Fliegenpilzchen habe ich mir so erträumt und auch gleich aus Bastelfilz genäht.
Als einige Halb- Bajuwaren äußerten, zu einem zünftigen Dirndl gehöre aber zwangsläufig auch immer eine Schürze, musste ich dann kurzfristig noch improvisieren. Geeigneter weißer Stoff fand sich nämlich leider nicht mehr in meiner großen Stoff-Schatztruhe. Bei der Suche im ganzen Haus stieß ich dann aber zum Glück auf einen schneeweißen Stoff-Einkaufsbeutel. Also wurden flugs die Träger oben abgetrennt und gleich wieder seitlich als Schürzen-Bindebänder angenäht und schon war die Schürze praktisch fertig. Außen habe ich noch weiße Spitzenborte und unten ein knallrotes Herz angenäht und schon sah es nach formvollendeter Dirndlschürze aus. Die Öffnung oben habe ich sicherheitshalber mal offen gelassen- wer weiß, was man mal verstauen muss. So hätte ich Rosenmontag für all die Kamelle jedenfalls immer einen praktischen Einkaufsbeutel dabei….
Und rote Zackenborte mit einem Edelweissknopf macht sich doch super als Kette zum Dirndl, oder?

Kommentare:

  1. wow, was für ein kostüm ... ich bin hin und weg. was für eine arbeit, wunderschön!!! das taschi ist der knaller!

    ich wünsche dir tolle närrische tage,
    gglg
    ute

    AntwortenLöschen
  2. KREISCH!!!!!!
    ...was für ein wahr gewordener traum!
    ich krieg meinen mund nicht zuuuuuuu!
    falls du es irgendwann nimmer magst...ICH nehm es gern...liebe grüsse, silke

    AntwortenLöschen
  3. Also das Kleid ist der Hammer! Echt super süß! Aber so langsam frage ich mich, warum Du einen Nähkurs besuchst... :o)

    Ich war auch heute wieder sehr kreativ. Habe ein Kosmetiktäschchen genäht und eine weitere Tasche zugeschnitten. Bilder gibt es erst morgen in meinem Blog. War leider schon zu dunkel...

    Ich wünsche Dir noch ein schönes Wochenende.

    Ganz liebe Grüsse von
    Silke

    AntwortenLöschen